Facebook Google + Youtube Landing

Version A – Aufbau, Technik, Lieferung

Version A der Ausstellung

 

Die repräsentative Version mit großen Tafen im Stellsystem und Beleuchtung

Für längerfristige Präsentationen mit hohem Öffentlichkeitswert kommt diese Version zum Einsatz.

 


 

 

 

Beschreibung

Die Version A besteht aus 15 Tafeln +
1 Rolldisplay/L-Banner

 

 

 

Die 15 Tafeln

Maße einer Tafel: 155 cm hoch, 96 cm breit

Gewicht einer Tafel: ca. 10 kg

Stärke einer Tafel: 4 mm

Material: Aluminium-Kunststoff-Verbund (Dibond)

Oberfläche: veredelt mit stabilem Kunststoff-Laminat

 

Jede Tafel wird in ein Stellelement montiert.
Diese Stellelemente können nun einzeln oder in Gruppen zusammengefasst aufgestellt werden (siehe Aufbauanleitungen).

Maße eines Stellelements: 200 cm hoch, 100 cm breit

 

Rolldisplay / L-Banner

Für die Information über Schwerpunkt und Inhalt der Ausstellung gibt es ein eigenes RollUp-Display bzw. ein L-Banner. Es eignet sich beispielsweise gut zum Aufbau im Eingangsbereich zur Ausstellung.

Bei der Version B der Ausstellung fehlt dieses Banner und wird durch eine 16. Tafel im gleichen Format ersetzt.

 

  Info zum Rolldisplay/L-Banner

 

Lieferung, Transport

Die auf dieser Seite beschriebene Version A der Ausstellung gibt es bei gleichem Inhalt in 3 verschiedenen Pack-Varianten, die sich ausschließlich durch die verwendeten Kisten unterscheiden.

 

 

PACK-VARIANTE A1

 

12 stabile Holzkisten

 

Das Gesamtgewicht der 12 Kisten
beträgt etwa 750 kg.

 

 

 

 

Werkzeug
Das zum Aufbau benötigte Werkzeug finden Sie in der Kiste für die Verkabelung (s. Palette 1):


4 Doppelgabelschlüssel (18/19),
   für die Montage der Stäbe,
3 Innensechskant-T-Schlüssel 6 mm,
   für die Inbusschrauben an den Ringknoten,
3 Innensechskant-T-Schlüssel 4 mm,
   für die Fixierschraube der Clips,
3 Innensechskant-Winkel-Schlüssel 4 mm,
   für die Fixierschraube der Clips,
3 Innensechskant-Winkel-Schlüssel 1,5 mm,
   zum Arretieren der Köpfe der Leuchten,
1 Schraubendreher, Schlitz,
   zum Anheben der Kunststoff-Federn der T-Stücke
   des Bodenkabels.

PACK-VARIANTE A2

 

12 stabile Holzkisten

 

Das Gesamtgewicht der 12 Kisten
beträgt etwa 750 kg.

 

 

 

Werkzeug
Das zum Aufbau benötigte Werkzeug finden Sie in der Kiste für die Verkabelung (s. Palette 1):

4 Doppelgabelschlüssel (18/19),
   für die Montage der Stäbe,
3 Innensechskant-T-Schlüssel 6 mm,
   für die Inbusschrauben an den Ringknoten,
3 Innensechskant-T-Schlüssel 4 mm,
   für die Fixierschraube der Clips,
3 Innensechskant-Winkel-Schlüssel 4 mm,
   für die Fixierschraube der Clips,
3 Innensechskant-Winkel-Schlüssel 1,5 mm,
   zum Arretieren der Köpfe der Leuchten,
1 Schraubendreher, Schlitz,
   zum Anheben der Kunststoff-Federn der T-Stücke
   des Bodenkabels.

PACK-VARIANTE A3

 

12 stabile Holzkisten

 

Das Gesamtgewicht der 12 Kisten
beträgt etwa 750 kg.

 

 

 

Werkzeug
Das zum Aufbau benötigte Werkzeug finden Sie in der Kiste für die Verkabelung (s. Palette 1):

4 Doppelgabelschlüssel (18/19),
   für die Montage der Stäbe,
3 Innensechskant-T-Schlüssel 6 mm,
   für die Inbusschrauben an den Ringknoten,
3 Innensechskant-T-Schlüssel 4 mm,
   für die Fixierschraube der Clips,
3 Innensechskant-Winkel-Schlüssel 4 mm,
   für die Fixierschraube der Clips,
3 Innensechskant-Winkel-Schlüssel 1,5 mm,
   zum Arretieren der Köpfe der Leuchten,
1 Schraubendreher, Schlitz,
   zum Anheben der Kunststoff-Federn der T-Stücke
   des Bodenkabels.

 

 

Aufbau

   

Öffnen der Kisten

Achten Sie bitte darauf, dass Sie beim Öffnen der Kisten die Deckel nicht vertauschen.

 

Aufbauorganisation

Es werden mindestens 3 Personen benötigt.

Aufbaudauer: etwa 6 Stunden

 

 

Aufbau

Es liegen ausführliche Aufbauanleitungen bei.

 

 

  Aufbauanleitung für die Pack-Variante A1

  Aufbauanleitung für die Pack-Variante A2

  Aufbauanleitung für die Pack-Variante A3

 

 

Aufbau-Beispiel der Version A

Premiere der Ausstellung im Jahr 2000 in der LBS in Stuttgart.

(Zu sehen ist die Ur-Version. Die Ausstellung wurde 2014 inhaltlich überarbeitet und um drei Tafeln erweitert:

Sikhismus, Bahaitum, Goldene Regel in der Philosophie)