Facebook Google + Youtube Landing

 

 

 

In der Schweiz ist es gelungen mit der Pädagogischen Hochschule Zentralschweiz, zu der vier Hochschulen gehören, einen Kooperationsvertrag zur Einrichtung eines »Kompetenzzentrums Weltethos« zu schließen.

 

Ziel dieser institutionellen Zusammenarbeit ist die feste Verankerung der Weltethos-Thematik in der Lehrkräfteausbildung und –fortbildung, sowie die Entwicklung weiterer Lehrmittel, darunter das Lehrmittel

 

»Weltethos für 4- bis 8-jährige Kinder.«

 

Ethisches Lernen im Kindergarten und in der Grundschule«, das 2012 erschienen ist. Ethische Bildung auf der Grundlage von Weltethos wird nun mit Hilfe des neuen Lehrmittels auch bei den ganz Kleinen möglich.

 

  Das Lehrmittel kann im Online-Shop der Stiftung bestellt werden.

 

 

 

Mit dem Lehrmittel »Weltethos für 4- bis 8-jährige Kinder« konnte endlich eine Lücke geschlossen werden, denn Vermittlung und Umsetzung des Themas Weltethos in dieser Altersstufe fanden bisher nur vereinzelt statt. Ethische Bildung auf der Grundlage von Weltethos wird nun mit Hilfe des neuen Lehrmittels auch bei den ganz Kleinen möglich.

 

Das Lehrmittel bietet eine Vielzahl von Umsetzungsmöglichkeiten der vier ethischen Prinzipien des Weltethos »Gerechtigkeit«, »Gewaltlosigkeit«, »Partnerschaftlichkeit« und »Wahrheit«. Jedes dieser vier Prinzipien ist mit jeweils vier didaktischen Bausteinen umsetzbar. Je ein Grundbaustein und drei weitere Bausteine sowie konkrete methodische Umsetzungshilfen bieten der Lehrkraft einen großen Einsatzreichtum. So ist es jetzt möglich, das Thema Weltethos – einfach und trotzdem inhaltlich fundiert – , Kindern in Kindergarten und Grundschule nahe zu bringen.

 

Die Lehrmittelautorinnen Heidi Wüthrich, selbst Dozentin für Fachdidaktik Unterstufe und erfahrene Lehrerin, und Franziska Beerli-Gasser, Primarlehrperson für die Unterstufe, haben praxisorientierte Materialien geschaffen, welche die einzelne Lehrkraft ihrer eigenen Situation anpassen kann.

 

Das Lehrmittel wird in digitaler Version mit einem raffinierten, modernen Ablagesystem angeboten. Informationsblätter für die Lehrkraft, Arbeitsblätter für die Schülerinnen und Schüler und über siebzig Musikstücke sind auf zwei Daten-CDs vorhanden. Das Ablagesystem ermöglicht es Lehrkräften, sich zu orientieren und den Überblick über die Thematik zu wahren.  Autorenteam (Schweiz) Franziska Beerli-Gasser, Unterstufenlehrperson Heidi Wüthrich, Kindergartenlehrperson und Dozentin an der Pädagogischen Hochschule Schwyz (PHZ) Musik: Armin Wyrsch, Hansjörg Römer u.a.