Facebook Google + Youtube Landing

Drei ehemalige Studenten von Hans Küng hatten die Idee ein Jugendcamp zu organisieren, in dem erstmals junge Leute aus den drei großen Weltreligionen miteinander leben sollten.

 

Das Jugendcamp fand unter dem Motto »Find Your World« (Finde Deine Welt) im August 1997 in Tirol (Österreich) statt.

 

Eingeladen waren Jugendliche und junge Erwachsene: jüdische, christliche und muslimische. Die Gruppen waren nicht einheitlich besetzt: es gab liberale, konservative und orthodoxe Teilnehmer. Die christliche Gruppe war die größte und auch die uneinheitlichste: Sie setzte sich zusammen aus römisch-katholischen, evangelisch-lutherischen, evangelisch-reformierten, baptistischen und altkatholischen Teilnehmern. In der jüdischen und der muslimischen Gruppe gab es jeweils nur eine Frau.

 

 

 

  Dokumentation des Jugendcamps